Erster internationaler Unternehmensverband in Münster

gruppe-I

Die Wirtschaft in Münster ist international und vielfältig - das möchte der Verband internationaler Unternehmen Münster und Umgebung e. V. zeigen. Unternehmerinnen und Unternehmern mit Migrationsgeschichte sollen mit nachhaltiger Wirkung gestärkt werden.

"Wir vereinen fachliche und interkulturelle Kenntnisse. Als eingetragener Verein möchten wir diese weitergeben und viele Verbindungen knüpfen", sagte der Vorsitzende Dr. Hilmi Saleh.

Nach intensiver thematischer Vorbereitung durch Workshops und Networking beim außergewöhnlichen "Kochevent" haben die Unternehmerinnen und Unternehmer kürzlich zu einem Verein zusammengeschlossen und ihren ersten Vorstand gewählt.

Spyros Marinos,Vorsitzender des Integrationsrates und Jochen Köhnke, Dezernent für Migration und Interkulturelle Angelegenheiten, begrüßten die Anwesenden. Die Rechtsanwälte Tomás Salamanca und Stanislav Penchev, die den Verband bei der Vorbereitung der Gründung unterstützt und dessen Satzung vorbereitet haben, begleiteten die Gründung.